Herzlich wilkommen auf unserer Homepage

Unsere Kinderkrippe 

 

& unser Kindergarten

   

 

Sie sind auf der Suche nach einer Einrichtung, die sich liebevoll um Ihr Kind kümmert, es individuell und vielseitig fördert?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

 

Lernen Sie uns und unsere Einrichtung hier näher kennen.

 

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer Internetseite.

 

Ihr Team der Kindertagesstätte Mariä Himmelfahrt.



 

Wachsen kann ich da...

wo jemand mit Freude auf mich wartet,
wo ich Fehler machen darf,
wo ich Raum zum Träumen habe,
wo ich geradeaus reden kann,
wo ich laut singen darf,
wo immer ein Platz für mich ist,
wo einer meine Sorgen anhört,
wo ich still sein darf,
wo ich ernst genommen werde,
wo jemand meine Freude teilt,
wo ich getröstet werde,
wo ich meine Wurzeln schlagen kann,
wo ich einfach Kind sein kann!

 

(Quelle unbekannt)

 

Kleiner Rückblick aus der Kita:

Ein Tag auf dem Bauernhof

Die Kinder, der Vergissmeinnichtgruppe, durften am 01. Juni 2016 den Bauernhof von Familie Huber, in Oswaldberg besuchen. Hier konnten sie hautnah miterleben, welche Tiere dort leben, welche Arbeiten es alles gibt und wer hier welche Aufgaben übernimmt. Mit voller Begeisterung und Freude lernten die Kinder diesen Bauernhof mit allem drum und dran kennen und sagen noch einmal vielen Dank, dass sie diesen einen Tag miterleben durften.

Hieronymus, das kleine Burggespenst

Am 13. Mai 2016 war es wieder Zeit für unseren Vorschulausflug. Die Vorschulkinder durften an einer Grußelführung auf der Burg Tittmoning teilnehmen. Um 19 Uhr ging die Busfahrt vom KiGa Schwindegg los und wir fuhren bei Dämmerung und Nebel zur Burg. Die Stimmung im Bus war einfach super, die Kinder brachten so viel Vorfreude und Spannung mit und steckten uns alle gleich damit an. Dort angekommen, sahen wir die vom Nebel umhüllte Burg und man merkte, dass das Gruseln jetzt begann. Die Vorschulkinder zeigten uns wie mutig und tapfer sie sind. Während wir von einer netten Frau auf der Burg herum geführt wurden, zeigte sich ab und an das kleine Gespenst Hieronymus mit seiner Cousine. Wir erfuhren einiges über die Geschichte der Burg und durch die Gespenster blieb es immer spannend.
Am Ende bekam jedes Kind eine Urkunde für seine Tapferkeit und seinen Mut. Die Geister winkten uns zum Abschied, von der Burg herab in den Hof. Nach einer kleinen Verstärkung traten wir den Heimweg zufrieden und begeistert an.

Herzlichen Glückwunsch Lisa & Sebastian!

Am 20. Mai 2016 heiratete unsere Lisa standesamtlich im Bürgerhaus Schwindegg. Wir versammelten uns mit vielen KiTa Kindern und auch manche Eltern kamen, um Spalier zu stehen.  Als Überraschung gab es fliegende Luftballons und Blumen, sowie ein extra eingeübtes Lied für das Brautpaar.
Wir wünschen Euch alles Glück der Welt für Eure eigene Familie.

Hurra, jetzt wird geerntet

Die Krippenkinder konnten in diesem Monat schon die ersten Gaben des Hochbeets ernten. Gemeinsam mit dem Personal konnten sie tagtäglich miterleben, wie z.B. die Gurken am Strauch wachsen und wie man sie am besten erntet.

Mhhh lecker. Das eigene angepflanzte Gemüse ist doch immer noch das Beste.

Sommerfest und Tag der offenen Tür

Am 11. Juni 2016 fand das erste Sommerfest und der Tag der offenen Tür im neuen KiGa und in der Krippe statt. Die KiTa Kinder lernten verschiedene Lieder und trugen sie stolz auf der großen Bühne den zahlreichen Gästen vor. Dank unserem Elternbeirat wurde dieses große Fest ein richtiger Erfolg. Sie gaben sich so viel Mühe diesen Tag zu einem Highlight für Kinder, Personal, Eltern und sonstigen Gästen zu machen und dass schafften sie mit Bravur. Sie organisierten die Band „Andi und die Affenbande“. Zusammen mit einigen fleißigen Helfern bauten sie alles auf, was das Fest brauchte, um statt zu finden. Durch die großzügigen Spenden konnte all das verwirklicht werden, was wir für das Fest brauchten.
Deshalb noch einmal ein riesengroßes Dankeschön für die Unterstützung, die Zeit und die Mühe die ihr alle hineingesteckt habt und natürlich auch an die Gäste die das Fest begleitet haben.